Archiv der Kategorie: Kompositionen

CD „36 Duette“

Am 21. Oktober 2018 ist meine zweite CD herausgekommen, die „36 Duette für acht Instrumente“, ein Auftragswerk des nordhessischen Künstlers Matthias Borck-Elsner.

Jedes Instrument spielt einmal mit jedem anderen zusammen. So kommen auch eher ungewöhnliche Kombinationen wie zum Beispiel Piccoloflöte und Posaune zustande. Ein kurzweiliger Flickenteppich aus farbigen Miniaturen, von denen kaum eine länger als eine Minute dauert: Fröhliches folgt auf Trauriges, Rasches auf Langsames, Modernes auf Klassisches…

Bestellbar unter:
svenhinz@klangsignale.com (€ 15,- zuzgl. Versand)

Einige Duette zum Reinhören:

Nr. 6: Allegro (Klarinette + Horn)

Nr. 26: „Calypso“ (Klarinette + Fagott)

Nr. 28: L’istesso tempo (Flöte + Trompete)

„Diese Musik beflügelt meine Phantasie, ich höre lauter kleine Geschichten, mal ein bisschen frech, dann schelmisch, dann mal ein bisschen ernst….jedenfalls macht sie gute Laune!!“

„Wie man  in einem Kaleidoskop unerwartete Farbkompositionen sieht, hört man bei diesen Kompositionen unerwartete Ton- und Instrumentenverbindungen, die das Hören sehr spannend machen.“

„Darunter hat’s Perlen!“

CD-Neuerscheinung „…und Morgensonne brandet auf“

Das Autoren-Duo Daniela Falkenberg und Matthias Borck-Elsner hat gemeinsam einen ineinander verschränkten Doppelzyklus von 27 Gedichten geschaffen. In ihrem Auftrag habe ich kurze Zwischenspiele („Interludes“) komponiert, die den gesprochenen Gedichten entweder nachfolgen oder sie untermalen.

Daniela Falkenberg spricht ihre eigenen Gedichte, die Texte von Matthias Borck-Elsner werden von mir gesprochen.

cover-1

 

Schon mal etwas zum Reinhören:

 

17. Nachts (df)

22. Sonnenaufgang (mbe)

25. Zuneigung (mbe)

26. Windmühlenfrauen (df)

 

Die CD kostet 15 € (zuzügl. Versandkosten) und kann bestellt werden bei

Daniela Falkenberg
falkenberg@mediationsbuero-marburg.de