Buch “Dummheit – Ein sehr ernster Versuch”

19,90

“Hundsdummheit, die sich per se im Besitz des Wahren, Schönen, Guten weiß, ist jederzeit bestrebt, der Schafsdummheit ihre Dummheit nachzuweisen, womit sie zugleich die Wahrheit auf ihre Seite zerrt. Schafsdummheit weiß nie, ob sie dumm ist; Hundsdummheit weiß immer, dass sie es nicht ist.”
Dummheit: Jeder kennt sie, jeder erleidet sie (vornehmlich die der Anderen). Aber wer könnte erklären, was Dummheit als solche sei?
Erschwerend kommt hinzu, dass man als naiver Dummheits-Erklärer seinerseits in die dumme Rolle des Besserwissers stolpert. Spricht man also über Dummheit, hüte man sich eingedenk der eigenen vor Ernsthaftigkeit. Dummheit – Ein sehr ernster Versuch kann folglich nur spielen. Der Essay spielt mit Formen, Stilen, Gedanken, Parodien wider den dummen Ernst. Und wenn dann einige Gesichter der Dummheit kenntlich werden, psychologische, kulturelle, hierarchische, dann wird sich auch zeigen: Ohne Dummheit ist Menschsein nicht denkbar.
Albrecht Dammeyer, gebürtiger Kasseläner, seit 1990 Wahl-Freiburger. Klavierstudium an der dortigen Musikhochschule u. a. bei Robert Levin. Studium der Neuen Deutschen Literatur, Philosophie, Musikwissenschaft. Promotion zum Dr. phil. Arbeitet als Pianist, Instrumentallehrer, Autor.

2 vorrätig

Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

von Albrecht Dammeyer

Paperback

328 Seiten

ISBN-13: 9783907192092

AbisZett-Verlag

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Buch “Dummheit – Ein sehr ernster Versuch”“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.