Alle Beiträge von Sven Hinz

Rolf Tschierschky – Ein Maler des Fantastischen

Über 1.600 Werke hat der Künstler, Bühnenbildner und Grafiker Rolf Tschierschky zwischen 1943 und 2003 geschaffen: von Skizzen, Studien und Stillleben über Landschaftsbilder, Aquarelle und Porträts bis hin zu fantastischen, teils großformatigen freien Werken von seltener farbintensiver und dynamischer Qualität. Nahezu jede Kunstströmung des 20. Jahrhunderts spiegelt sich hierin wider. Und dennoch ist er damit kaum je an die Öffentlichkeit getreten.
Sein Enkel Sven Hinz hat zusammen mit dem Schweizer Verleger und Koautor Walo C. Ilg eine Auswahl von 150 Bildern getroffen und zu diesem Kunstband zusammengestellt.

ISBN 978-3-9523639-7-3
€ 51.– / CHF 60,– (zuzgl. Versandkosten)

Bestellungen über svenhinz@klangsignale.com oder über den AbisZett-Verlag.

Maxl sucht die liebe Sonne

DVD „Maxl sucht die liebe Sonne“

Ein Märchen-Musical für Kinderchor, 3 Kinder-Solisten,
7 erwachsene Solisten, Bratsche und Keyboard

Musik: Sven Hinz

Libretto und Bühnenbild: Liane Jahn

Ob sie wohl ins Meer gefallen ist? Eins ist sicher: Maxl möchte die Sonne wiederfinden. Auf einer spannenden Reise begegnet er dem Nordwind, bunten Regentropfenzwergerln und sogar zarten Elfen in Blütengewändern. Doch auch der schreckliche Donnergroller und die scheußliche Blitzhexe sind mit von der Partie…

Trailer zu „Maxl sucht die liebe Sonne“