Messe des Albertus Magnus

Die Messe des Albertus Magnus wurde von Pater Franz Thimm für das Freiburger Dominikanerkloster in Auftrag gegeben und entstand in den Jahren 2015 bis 2020. Die einzelnen Sätze wurden jeweils nach Fertigstellung in unregelmäßigen Abständen uraufgeführt.

Bei der Komposition der einzelnen Sätze wurde der Raum der Klosterkapelle mit einbezogen: Himmel und Erde, Diesseits und Jenseits werden durch verschiedene Raumebenen und -positionen markiert. So entsteht ein Miniatur-Welttheater, bei dem sich sichtbare und unsichtbare Sphären durchdringen.

Neun Musikerinnen und Musiker werden die sieben Sätze, teils solistisch, teils im Ensemble, im Rahmen eines Gottesdienstes zu Ehren des Heiligen Albertus Magnus zum Klingen bringen.

 

Eintritt frei (Spenden sind erwünscht)

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

Nov 08 2020

Uhrzeit

10:00

Veranstaltungsort

Dominikanerkloster Freiburg
Ludwigstr. 35